Termine vorstand projekte service clubleben links
Suchanfrage abschicken
Distrikt Aktuell

Distrikt 1900 bei Facebook
Distrikt 1900 Jugenddienst bei Facebook
Oktoberbrief von DG Susanne Brämer
Septemberbrief von DG Susanne Brämer erschienen
Kommen Sie zur RI Convention
Club Termine


Termine Aktuell

25.11.2017 - 8.30 Uhr
1. Outboundseminar

10.01.2018 - 18.30 Uhr
Halbjahrestreffen Dortmund

24.01.2018 - 18.30 Uhr
Halbjahrestreffen Werl

31.01.2018 - 18.30 Uhr
Halbjahrestreffen Bielefeld

07.02.2018 -
3. DRFC Sitzung

» zur Übersicht


Powered by WebEdition CMS
Bildillustration

Die Welt bei Ihnen zu Gast
Werden Sie Gastfamilie !

Trennlinie

Nachrichtenbild „Sie wollen sich die weite Welt ins Haus holen, obwohl Sie kein Kind in den Austausch bringen?
Kein Problem! Sie können Gastfamilie werden und einen Gastschüler – bei Rotary Inbound genannt - aus einem unserer vielen Partnerländer zu sich einladen.

Die Eckpunkte:

  1. Vorbereitend informieren Sie sich mit „Leitfaden für Gasteltern“ (Link)
  2. Der Jugenddienstleiter eines Rotary Club besucht ihre vollzählig anwesende Familie zu Hause.
  3. Fragebogen Gastfamilie
  4. Informationsbogen Gasteltern – von Ihnen ausgefüllt
    übergeben Sie anlässlich dieses Besuches dem Jugenddienstleiter des Rotary Club
  5. Ihr Gast ist 16 – 18 Jahre alt und schulpflichtig.
  6. Die Anreise erfolgt meist gegen Ende der Sommerferien.
  7. Schüler aus Argentinien, Australien, teils Brasilien, Chile und Neuseeland reisen im Januar an.
  8. Die Dauer des Aufenthaltes – von drei Monaten an aufwärts – kann frei abgesprochen werden.
  9. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Schüleraustausch mit Rotary für Sie das richtige ist, können Sie Ihren Gast nach Absprache mit dem Rotary Club auch für 6 Wochen zur Probe aufnehmen und am Ende dieser Testphase entscheiden, ob Sie Gastfamilie bleiben oder den Schüler der nächsten Gastfamilie übergeben wollen.

  10. Der Rotary Club stellt einen Betreuer – bei Rotary Counselor genannt -  als Ansprechpartner
  11. Rotary macht eine Vielzahl von Angeboten, um den Aufenthalt Ihres Gastes zu umrahmen und zu bereichern,

siehe Infos für – Inbounds (Link dorthin)

  1. Sprechen Sie mit Ihrem Jugenddienstleiter des Rotary Club vor Ort. Senden Sie eine E-Mail  (Link auf die Clubliste D1900 bei www.rotary1900.de) an das Kontaktformular der Website eines Rotary Club in Ihrer Nähe.

Kontaktschwierigkeiten? Senden Sie eine E-Mail an das Kontaktformular „Eure Mail“ bei www.rotary1900.de/schueleraustausch

Dienstag, 30. September 2008/WT
Letzte Änderung: 12.01.15/TS


Seite drucken Druckansicht« zurück
Trennlinie

Login der Mitglieder

Benutzername


Passwort




Passwort vergessen?
Hier anfordern

Neu registrieren  Neu registrieren

HomeStartseite
KontaktE-Mail-Kontakt
ImpressumImpressum
HaftungHaftung
WebmasterWebmaster
henworxrealisiert durch
henworx
©Rotary Verlags GmbH