Rotary International
Beirat Dienste Governor Clubs Archiv
Suchanfrage abschicken
Distrikt Aktuell

Distrikt 1900 bei Facebook
Distrikt 1900 Jugenddienst bei Facebook
Oktoberbrief von DG Susanne Brämer
Septemberbrief von DG Susanne Brämer erschienen
Kommen Sie zur RI Convention
Club Termine

04.12.2017 - 13:00
Messetisch Motor Show
RC Essen

13.01.2018 -
Neujahrsempfang Zeewolde
RC Werl/Westfalen

14.01.2018 - 16.30 Uhr
Die verkaufte Braut
RC Hattingen

» zur Übersicht


Termine Aktuell

25.11.2017 - 8.30 Uhr
1. Outboundseminar

10.01.2018 - 18.30 Uhr
Halbjahrestreffen Dortmund

24.01.2018 - 18.30 Uhr
Halbjahrestreffen Werl

31.01.2018 - 18.30 Uhr
Halbjahrestreffen Bielefeld

07.02.2018 -
3. DRFC Sitzung

» zur Übersicht


Powered by WebEdition CMS
Bildillustration

Rotary sucht junge Menschen für das Rotary Youth Leadership Award - Seminar (RYLA)
Lokaler Strukturwandel im globalen Umfeld

Trennlinie

Nachrichtenbild Die Rotary-Clubs Herne, Bochum-Mark und der Rotary-Distrikt 1900 laden zu einem RYLA-Seminar vom 22. bis 24. Februar 2008 in die Akademie Mont Cenis, Herne ein.
Wir suchen engagierte junge Menschen im Alter von 18-22 Jahren, die sich für ihre berufliche Zukunft eine verantwortungsvolle Tätigkeit vorstellen und Verantwortung in ihrem sozialen Umfeld übernehmen wollen.

Durch das RYLA-Seminar wird jungen Frauen und Männern ein Einblick in die Chancen und Risiken einer globalisierten Wirtschaft aus erster Hand gewährt. Basierend auf der historischen Entwicklung der Industrieregion Ruhrgebiet werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verstehen lernen, was eine globalisierte Wirtschaft für diese Region bedeuten kann. Das Seminar hat das Ziel, die zugrunde liegenden wirtschaftlichen Prinzipien zu beschreiben, um dadurch die wesentlichen Prozesse verstehen zu lernen. Dabei wird besonderer Wert auf die Auswirkungen in der Region und deren Menschen gelegt. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern soll die Bedeutung dieser Zusammenhänge für sich selbst deutlich gemacht werden und ggf. zu einer Neudefinition der Selbstposition führen.

In einer auf 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzten Gruppe werden zunächst in einem halbtägigen Vorbereitungsseminar am 08.Februar 2008 die notwendigen Grundlagen nahe gebracht und Materialien zum Selbststudium übergeben. In dem anschließenden Wochenendseminar berichten Entscheidungsträger aus dem wirtschaftlichen und kirchlich-sozialen Bereich über die unterschiedlichen Aspekte und Auswirkungen einer globalisierten Wirtschaft auf die Schlüsselindustrien des Ruhrgebietes (Steinkohle, Stahl und Chemie). Auf dieser Grundlage werden sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein eigenes Meinungsbild erarbeiten und die Ergebnisse in der Gruppe präsentieren. Weitere Informationen über den Ablauf des Seminars sowie eine Liste der Vorträge und Vortragenden sind auf der unten genannten Internetseite des Rotary Distrikts 1900 einzusehen.

Die Kosten des zweieinhalb-tägigen Seminars übernehmen die ausrichtenden Rotary-Clubs sowie der Rotary-Distrikt 1900.
Interessierte junge Leute werden gebeten, sich auf der Internet-Seite

www.rotary1900.de

bis zum 01.12.2007 zu bewerben.

Die Auswahlgespräche werden im Dezember 2007 geführt.

    Dr. Hans-Günther Srebny    Prof. Dr. Stefan Wohnlich
    (Berufsdienst RC Herne)    (Berufsdienst RC Bochum-Mark)

Samstag, 20. Oktober 2007/TS
Letzte Änderung: 22.02.10/FF


Seite drucken Druckansicht« zurück
Trennlinie

Login der Mitglieder

Benutzername


Passwort




Passwort vergessen?
Hier anfordern

Neu registrieren  Neu registrieren

HomeStartseite
KontaktE-Mail-Kontakt
ImpressumImpressum
HaftungHaftung
WebmasterWebmaster
henworxrealisiert durch
henworx
©Rotary Verlags GmbH